The Work of Byron Katie – Was ist das?

The Work of Byron Katie ist eine einfache und gleichzeitig radikale Methode, stressvolle Überzeugungen zu entdecken und zu untersuchen. Sie besteht aus vier einfachen Fragen und den Umkehrungen des Gedankens.

Die Neurobiologie belegt, dass jeder Mensch pro Tag ca. 60.000 Gedanken "denkt". 95 % dieser Gedanken sind jeden Tag die gleichen. Jeder einzelne Gedanke – egal, ob er ins Bewusstsein dringt oder nicht – hat eine Reaktion im Körper zur Folge: Er "fühlt" sich entweder friedlich oder stressvoll an. Die Methode The Work of Byron Katie eröffnet uns die Möglichkeit, die Gedanken, die uns Stress bereiten, näher anzuschauen und ihren Wahrheitsgehalt zu hinterfragen.

The Work ist 1986 entstanden. Inzwischen befragen weltweit mehr als hunderttausend Menschen ihre stressvollen Gedanken mit The Work. Jeder, der Interesse und etwas Offenheit mitbringt, kann The Work anwenden. Wenn du Neues über dich erfahren willst, wenn du deinen eigenen stressvollen Gedanken auf eine neue Weise begegnen möchtest, kannst du verblüffende Antworten finden. Unsere Erfahrung ist: Die Anwendung von The Work of Byron Katie bewirkt sehr häufig radikale Veränderungen des eigenen Erlebens und Verhaltens.

So funktioniert´s:

1. Identifiziere deine stressvolle Gedanken, indem du sie zu Papier bringst!
Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, die eigenen stressvollen Gedanken zu identifizieren. Der Königsweg für Einsteiger ist das Arbeitsblatt "Urteile über deinen Nächsten". Auch wenn wir es nicht gerne zugeben – unser Verstand ist häufig damit beschäftigt zu beurteilen, was andere Menschen anders machen sollten, wie sie sich uns gegenüber verhalten sollten bzw. was sie in ihrem Leben falsch machen. Diese Art von stressvollen Gedanken haben wir entweder über Freunde, Eltern, den Partner, die Kinder, unsere Bekannten, einen Nachbarn, den neuen Kollegen, den Chef, die Mitarbeiter ... oder über alle! The Work nutzt diese Gedanken zur Selbsterkenntnis. Zunächst darf sich der Verstand auf dem Arbeitsblatt "Urteile über deinen Nächsten" ausleben.

2. Beantworte die vier Fragen
Jede Aussage des Arbeitsblattes wird nun mit den folgenden vier Fragen untersucht und anschließend umgekehrt. Nimm dir Zeit, geh nach innen, schließe die Augen und lasse die Antworten in dir auftauchen.

1.     Ist das wahr?
2.     Kannst du mit absoluter Sicherheit wissen, dass das wahr ist?
3.     Wie reagierst du, was passiert, wenn du diesen Gedanken glaubst?
4.     Wer wärst du ohne den Gedanken?

3. Finde die Umkehrungen und Beispiele
Nachdem du alle vier Fragen zu einer Aussage beantwortet hast, geht es mit den Umkehrungen weiter. Eine Aussage kann ins Gegenteil, zur anderen Person und zu dir selbst umgekehrt werden. "Annette hört mir nicht zu" wird zu "Annette hört mir zu", "Ich höre Annette nicht zu" und "Ich höre mir selbst nicht zu".

Betrachte alle Umkehrungen der Reihe nach: Könnte diese Aussage auch wahr oder wahrer sein als der ursprüngliche Gedanke? Wenn die Antwort "ja" lautet, dann finde auf spielerische, erfinderische und womöglich selbstkritische Weise – ohne dir Vorwürfe zu machen – drei echte, authentische Beispiele, die die Wahrheit dieser Umkehrung deutlich machen. Lass dir Zeit und fahre dann mit der nächsten Umkehrung fort. Wenn du drei Beispiele zu jeder Umkehrung gefunden hast, kehre zurück zu dem Arbeitsblatt, das du ausgefüllt hast, und wähle den nächsten Gedanken, den du befragen möchtest.  

Im Verlauf dieser Befragung und durch den Spiegel anderer wirst du Seiten von dir enthüllen, die du länger nicht mehr betrachtet hast! Auf diese Weise eröffnen sich neue Sichtweisen und Perspektiven. Unser Bild von der scheinbaren Realtität wird so ein Stück vollständiger. Aus unserer Erfahrung kann man The Work mit Yoga für den Verstand vergleichen. Wir helfen dem Verstand, sich in verschiedene Richtungen zu dehnen und werden so mental flexibler, ausgeglichener und ruhiger.

Terminübersicht

Zum Weiterlesen

Wenn du mehr über The Work of Byron Katie erfahren möchtest, empfehlen wir das Buch "Lieben was ist" oder beginne mit dem kostenfreien Auszug zum Herunterladen.

Mehr Infos über Byron Katie und The Work findest du auf www.thework.com.

Telefoncoaching

Ein Coaching mit The Work funktioniert wunderbar per Telefon. Rufe uns einfach an unter 030 609 88 97 43 oder schicke uns deinen Terminwunsch.

Die Helpline

Es gibt eine kostenfreie Helpline vom Institute for The Work in den USA. Hier findest du weitere Informationen über die Helpline und die Zeiten, wann erfahrene Begleiter (auch deutschsprachige) zur Verfügung stehen.

Die nächsten Termine

10.02.

2018


18.03.

2018


28.04.

2018


03.06.

2018

Byron Katie

Byron Katie erklärt The Work (deutscher Untertitel).

Sie haben Fragen?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail und melden uns so schnell es geht: (030) 31 50 82 25 oder ke@ifapp.de.



Institut für angewandte Positive Psychologie - ifapp - Ralf Giesen & Team - Belziger Straße 7 - 10823 Berlin - F 030 31 50 82 25 - info@ifapp.de
Impressum - AGB - © ifapp - 2012