Impro im ifapp

An zehn Abenden hast du die Möglichkeit zu erleben, wie Du mit einfachen Mitteln Schlagfertigkeit und Kreativität auf der Bühne erleben kannst. Die jeweiligen Workshops sind eine wunderbare Möglichkeit, mit neuem Wind in Beruf und Alltag zu starten, im Hier und Jetzt anzukommen und sich selbst auf eine neue Art und Weise kennen zu lernen.

Durch improvisiertes Theater verlassen wir die eingefahrenen Pfade unseres Alltags und lernen, mit jeder neuen Situation spontan und konstruktiv umzugehen. In diesem Kurs machen wir Dich mit den Grundlagen und der Haltung des Improtheaters nach Keith Johnstone vertraut.   

Beim improvisierten Theater gibt es kein Skript und keinen einstudierten Text. Szenen und Dialoge entstehen komplett aus deiner Inspiration. Akzeptanz, Offenheit und Wertschätzung für die eigenen Ideen und die Impulse der Mitspielenden stehen an den insgesamt zehn Abenden des Kurses im Mittelpunkt

Abseits der Bühne hilft uns die offene, bejahende Haltung des Improtheaters dabei, einen positiveren Umgang mit unseren Mitmenschen zu finden. Durch die spielerischen Übungen trainieren wir außerdem Schlagfertigkeit und Spontaneität und lernen, mit neuen Situationen gelassener und konstruktiver umzugehen.


Inhalte

Inhalte und Schwerpunkte des Kurses

  • Sage ja - Positives Mind-Set als Grundlage improvisierten Theaters 
  • Celebrate your Failure - Freude am Lernen durch Fehler
  • Zug um Zug - Wahrnehmung sensibilisieren und den Gruppen-Flow spüren
  • Körper, Atem und Stimme - Status als Schlüssel unseres Auftretens
  • Jetzt! - Erlebe die Gegenwart
  • Spaß, Spaß und Spaß

Verlasse die Comfort-Zone: Am letzten Abend gibt es einen Auftritt für Freunde und Bekannte und Dir auf der Bühne! Jeder Workshop-Abend und der Auftritt werden musikalisch begleitet durch Maike, um leichter in den Spiel-Flow zu kommen.

Kommende Workshopabende

03.09.

2018


Termine
03. September 2018 (1. Abend mit Sascha, Maike & Gunnar)
10. September 2018 (2. Abend mit Sascha, Maike & Gunnar)
17. September 2018 (3. Abend mit Sascha, Maike & Gunnar)
24. September 2018 (4. Abend mit Sascha, Maike & Gunnar)
01. Oktober 2018 (5. Abend mit Sascha, Maike & Gunnar)
08. Oktober 2018 (6. Abend mit Sascha, Maike & Gunnar)
15. Oktober 2018 (7. Abend mit Sascha, Maike & Gunnar)
05. November 2018 (8. Abend mit Sascha, Maike & Gunnar)
12. November 2018 (9. Abend mit Sascha, Maike & Gunnar)
19. November 2018 (Show mit Sascha, Maike & Gunnar)


Ort

Pestalozzi-Fröbel-Haus
Karl-Schrader-Weg 7/8
10781 Berlin

Workshopzeiten
Jeden Montag von 18 bis 21 Uhr

Kosten
320,-€€ inkl. Mwst. und aller Materialien

Bild

Sascha Neumann

Sascha Neumann ist als Ausbildungsleiter im ifapp bekannt als NLP-Lehrtrainer (DVNLP), Lehrcoach (DVNLP) und Kinder- und Jugendtherapeut (GWG). Und seit neustem nun auch als Improvisationslehrer unterwegs: Mit der Leidenschaft am Hier und Jetzt, der Lust am Scheitern und der Liebe zur Darstellung auf der Bühne.

Sein Motto: "Ein Gramm Praxis wiegt mehr als zehn Kilo Theorie. Sich selbst zu zeigen, sich zu beobachten in der Bewegung und der Improvisation, ohne sich zu bewerten - das ist nicht nur möglich, sondern für mich ein erstrebenswertes Ziel."

Maike Hauschild

Maike Hauschild ist Master Coach (DVNLP) und Musikerin in verschiedenen Bands. Beim Improtheater ist sie die Mitspielerin
an den schwarzen und weißen Tasten und durchwandert die Welt der Tonarten, schafft Atmosphären und beschleunigt
die emotionale Achterbahn.
 
Ihr Motto: "Spieler und Musikerin inspirieren sich gegenseitig. Angebote machen und Geschenke annehmen. Was auf der Bühne
gilt, bereichert auch das reale Leben. Und wenn es der Ohrwurm eines einmaligen Abends ist."

Gunnar Will

Gunnar Will arbeitet als Consultant im Berliner Politikbetrieb und ist dort als Moderator, Trainer und Impuls-Geber rund um das Thema Klimaschutz unterwegs. Seit fast zehn Jahren steht er auch als Impro-Schauspieler auf Berliner Bühnen und gibt seine Begeisterung nun mit Leidenschaft an Schüler und Impro-Interessierte weiter. Als geborener Kopfmensch genießt er mittlerweile die Freiheit, sich beim Impro ohne Plan(ung) kopfüber in Geschichten stürzen zu können.


Sein Motto: „Ob Vertrauen, Gelassenheit oder Kreativität – mit Impro trainieren wir viele Eigenschaften, die uns dabei unterstützen, bessere Teamplayer, empathischere Vorgesetzte oder lässigere Mitmenschen zu werden.“

Terminübersicht

Anmeldestand

Impro-Workshop
Anmeldungen: 3
Reservierte Plätze: 4
Freie Plätze: 8

Sie haben Fragen?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail und melden uns so schnell es geht: (030) 31 50 82 25 oder sn@ifapp.de.

Teilnehmerkommentar

Greta, 3 Jahre, stellt das ifapp vor!

Die nächsten Termine

29.09.

2018


28.10.

2018




Institut für angewandte Positive Psychologie - ifapp - Ralf Giesen & Team - Belziger Straße 7 - 10823 Berlin - F 030 31 50 82 25 - info@ifapp.de
Impressum/Datenschutzerklärung - AGB - © ifapp - 2012-2018