Dritte Grundannahme

Unser Verhalten ist ständig darauf ausgerichtet, etwas Wertvolles für uns zu erreichen. Wir bestehen nicht aus seinem Verhalten. Die Methode des NLP trennt die Absicht oder den Zweck hinter einer Aktion von der Aktion selbst. Was als negatives Verhalten erscheint, erscheint nur deshalb so, weil wir den Zweck, der dahinter steht, nicht erkennen. Verhalten ändert sich dann, wenn die verborgene positive Absicht auf anderen Wegen sichergestellt werden kann.